Lokale Ökonomie

Förderung lokaler Wirtschaft

Die Servicestelle Lokale Ökonomie war ein Modellprojekt zur Förderung und Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie von Kleinstunternehmen. Die Projektlaufzeit endete zum 31.12. 2010. Inhaber von Betrieben, Freiberufler und ExistenzgründerInnen konnten sich alle an das Projekt wenden.

Die Servicestelle Lokale Ökonomie unterstützte in folgenden Bereichen:

  • Gründungsideen wurden beraten, weiterentwickelt und befördert
  • vorhandene Betriebe gestärkt und stabilisiert
  • Unternehmen im Fortbestand gesichert

Zudem bekamen Sie Beratungen über geeignete Fördermittel und entsprechende Unterstützung bei der Antragsstellung.

Durch die Förderung, Beratung und Vernetzung und neue Impulse für Kooperation wirkte sich das Projekt sowohl positiv auf die Entwicklung der Betriebe als auch auf den Stadtteil aus, denn die lokale Wirtschaft mit den kleinen und mittleren Unternehmen haben eine wichtige Funktion für das Leben im Stadtteil.

Seit dem 1.1. 2011 stehen Ihnen künftig folgende Ansprechpartner zum Thema Lokale Ökonomie zur Verfügung:

Existenzgründung und betriebliche Fragen 
IHK Kassel, Herr Scharpenberg, Tel. (0561) 7891-229 
HWK Kassel, Herr Rudolf / Frau Aue, Tel: (0561) 7888-150 / 7888-151 
AFK GmbH, Herr Walter, Tel: (0561) 2885-285   

Förderprogramm “Lokale Ökonomie“ 
Stadt Kassel  - Stadtplanung, Bauaufsicht und Denkmalschutz 
Frau Schütz-Iller, Tel: (0561) 787-6158 
Frau Schwarze, Tel: (0561) 787-6035   

Beratung für Zugewanderte 

MBE, Frau Clemet, Tel: (0561) 98350-152 (im Kulturzentrum Schlachthof)

Leider mussten wir Ende 2010 die Beratungsarbeit einstellen. Die Effekte und Ergebnisse unserer Arbeit finden Sie hier.