Unser aktuelles Programm

Fr. 19.05.17 21:00 Uhr AK: 10€ / VVK + AK ermäßigt: 7€ Karten bestellen

PAISLEY

Support: Lowfield

Kulturzentrum Schlachthof Kassel, Mombachstrasse 12, 34127 Kassel

Bild Künstler

PAISLEY ist eine junge und energische Band aus Dresden, die seit 2013 erfolgreich den Traum vom Rock ́n ́Roll am Leben hält.
Liam Floyd (Vocals, Gitarre) und David Barth (Gitarre) machten schon als Kind zusammen Musik. Nachdem sie in Elbflorenz aber auf Fabian Catoni (Bass) und Luis Darko (Drums) trafen war der perfekte Vibe für eine Band gefunden, mit der man in die Fußstapfen gemeinsamer - meist britischer - Vorbildbands treten will. Mit Songs zwischen psychedelischem Britpop und feinfühligen Balladen, gepaart mit der Energie der Stones stießen PAISLEY bei ersten Konzerten sofort auf offene Ohren. Ihr wilder und geradliniger Stil, der nicht an der Musik halt macht, verhalf ihnen schnell zu lokaler Bekanntheit. Nach erfolgreichen Gigs in Deutschland erschien Anfang 2015 ihre erste EP, deren Erstauflage rasch vergriffen war. Es folgten einige Radio- und Fernsehauftritte (u.a. bei Circus HalliGalli,) bei denen PAISLEY auch das breitere Publikum mit seiner ehrlichen und unverfälschten Musik überzeugen konnte. Im Herbst 2016 ging das Quartett erstmals auf Europatour und machte unter anderem in Manchester, Liverpool, Paris, Berlin und Amsterdam halt.
Was PAISLEY von anderen Bands unterscheidet? Sie nehmen ihre Musik ernst; „bloody serious“, wie Sänger Liam es als Englisch-Muttersprachler ausdrückt. Kein Plan B, keine Kompromisse: zwei Gitarren, Schlagzeug und Bass. So schaffen sie es, ein libertäres Lebensgefühl zu vermitteln und versuchen Antworten auf die immer wiederkehrenden Fragen des Lebens zu finden.
Gerade stellen PAISLEY ihr Debütalbum fertig, dass im Mai 2017 auf UNDRESSED RECORDS erscheinen wird.

Support: Lowfield
Anfangs noch als „FREAXS“ mit Rhythmus-Gitarre oder Bass entwickelte sich später der ganz eigene Stil des Akustik-Duos, welches allerdings gerne mal mit Schlagzeug und E-Gitarre mehr reinhaut. Ab 2015 nannten Sie sich „LOWFIELD“ und zogen nur noch zu zweit los. Der zweistimmige und oft wechselnde Gesang, die eingängigen Melodien und groovy Rhythmen machen Sie zu etwas ganz besonderem.
Mit allein über 20 Auftritten im Jahr 2016 in Kassel und Umgebung sind die Jungs für ihr zartes Alter schon äußerst Bühnenerfahren.

Vorverkauf:*
  1. Im öffentlichen Büro des KuZ Schlachthof (1. Stock) von Mo. bis Do. 9:00 bis 15:00 Uhr / Freitag 9:00 - 13:00 Uhr (ohne VVK Gebühren)
  2. Online* unter www.schlachthof-kassel.de/programm/tickets/tickets-online-bestellen
  3. Telefonisch* unter der Ticket-Hotline 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
  4. An allen bekannten VVK-Stellen* (z.B. HNA-Kartenservice, NEU Kafé am Weinberg)

Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Keine Sitzplatzgarantie!

* zzgl. VVKs-Gebühren