Neues aus dem Zentrum

Jahresbericht 2010/2011 erschienen.

Der neue Jahresbericht 2010/2011 liegt gedruckt vor. 

Er kann ab sofort im Kulturzentrum Schlachthof während unserer Bürozeiten kostenlos abgeholt werden. Gerne senden wir Ihnen den Bericht auch postalisch zu. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an unser Büroteam.

Jahresbericht als PDF

 

 

 

 

 

Christine Knüppel mit dem Ehrentitel "Kasselänerin honoris causa" gewürdigt.

Die Bewohnerinnen und Bewohner Kassels werden gerne in drei Kategorien aufgeteilt.

Zum einen gibt es die Kasseler; zu dieser Gruppe gehören - unabhängig von ihrer Herkunft - alle nach Kassel zuge-
zogenen Personen. Daneben gibt es die Kasselaner; sie sind in Kassel geboren. Höchster Respekt aber wird den Kasselänern zuteil, den Menschen, die mindestens in der zweiten Generation in Kassel geboren wurden.
"Kasselaner" und "Kasseläner" bleibt man zudem auf Lebenszeit, unabhängig vom tatsächlichen Wohnort. In diesem Jahr ist die Geschäftsführerin des Kulturzentrum Schlachthof Christine Knüppel dieser Ehrentitel verliehen worden ... mehr lesen



LAKS-Kulturpreis „Bürgerschaftliches Engagement in der Soziokultur“ 2009/10.

Conchita Imaculada Gomez und German Reina mit dem Sonderpreis geehrt 

Häufig sind es Personen, die mit Herz, Verstand und viel bürgerlichem Engagement das soziale, politische oder soziokulturelle Miteinander und Zusammenhänge verbessern oder gar erst schaffen. Das Kasseler Kulturzentrum Schlachthof wurde auf diese Weise von Beginn an von dem Ehepaar Conchita Imaculada Gomez und German Reina geprägt. 30 Jahre lang hat das Paar das Ziel eines offenen Miteinanders und des aktiven und voranschreitenden Zusammenlebens einer interkulturellen Gemeinschaft durch sein Handeln unterstützt ... mehr lesen