Internationales Frühlingsfest

Eine Wanderung durch die Kulturen

Eine Wanderung durch die Kulturen, ob musikalisch, politisch und kulinarisch: Spanische Folklore, diverse politische Stände, Kinderaktionen, Gaukler, spanisches, italienisches, türkisches, iranisches oder eritreisches Essen, um nur einige zu nennen. Hinzu kommen nationale und internationale Bands verschiedener Genres wie z.B. Blues, Indie, Klezmar, Blaskapellen etc.

Wirken andere Veranstaltungen dieser Art in ihrer Planung oftmals konstruiert, oder haben sich nicht zuletzt unter dem Diktat des Konsums stark verändert, so besitzt das Frühlingsfest seit dem Mai 1979 einen faszinierenden Charme und eine unverwechselbare Atmosphäre.  Zu Beginn stand der Wunsch im Mittelpunkt, den Traum vom gemeinsamen Leben und Arbeiten und dessen Umsetzung innerhalb des Kulturzentrums Schlachthof zu präsentieren. Die Frühlingsfeste waren geprägt vom gegenseitigem Kennenlernen und dem Präsentieren der Kulturen. Dabei war und ist uns die Wahrnehmung und das Erleben von Unterschieden ein großes Anliegen.

Dieser Anfangsidee sind wir bis heute verbunden. Lediglich der Ausdruck und die Form haben sich geändert: Neben der Präsentation der eigenen Arbeit im Schlachthof erweiterten sich die Inhalte und Funktionen des Frühlingsfests. Der Abbau von Ausländerfeindlichkeit, die Belebung eines Stadtteils, der Treffpunkt und Darstellungsort der lokalen Kulturszene und die Schaffung eines kulturellen Höhepunkts für das gesamte Stadtgebiet wurden ebenfalls wichtige Schwerpunkte bei der Planung. Einen Großteil seiner Dynamik und seiner Vitalität verdankt das Internationale Frühlingsfest der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Gruppen bzw. Kultur-Veranstaltungen. Das Frühlingsfest atmet diesen Geist ...

 

 

PROGRAMM

FR 09.06.
19:00 Mykket Morton
Indie | Mombachstr.
20:00 Anonimi
documenta 14 zu Gast auf dem Frühlingsfest
Gott schalkstr.
21:30 Neonschwarz
HipHop | Gott schalkstr.

SA 10.06.
15:30 Herr Müller und seine Gitarre
Kinderkonzert | Boreal
16:30 Beiträge aus dem JUZ
Mombachstr.
17:15 MarthaGunn
Alternati ve | Gott schalkstr.
18:00 Acousti c Bar
Präsentati on der off enen Bühne | Mombachstr.
19:00 Sebasti an Sturm & Exile Airline
Reggae | Gott schalkstr.
20:30 Rue Royale
FolkPop | Mombachstr.
21:30 RasgaRasga
Worldbeat | Gott schalkstr.
u.v.m.