Windtelefon

Gedenksteine bemalten mit Aliaa Aboukhaddou

Samstag, den 30. März 2024 - 12:00 bis 15:00
Kulturzentrum Schlachthof Kassel, Mombachstrasse 12, 34127 Kassel

Eintritt frei

Bild Künstler

In den ersten drei Workshops zu unserem Windtelefon wird gemalt: Gemeinsam mit der Künstlerin Aliaa Aboukhaddour könnt ihr Steine gestalten, die sich mit dem Thema Trauer auseinandersetzen. 

Mit dem Windtelefon haben wir einen neuen Ort geschaffen, an dem Menschen sich mit dem auseinandersetzen können, was ihnen fehlt und das sie vermissen: Geliebte, verstorbene Personen, die Heimat, die sie verlassen haben oder Dinge, die ihnen im Leben verloren gegangen sind.

Damit die Erinnerungen und Gedanken auch mit anderen geteilt werden können, gibt es zu unserem Windtelefon begleitende Kunstworkshops, in denen ihr die Gelegenheit habt, eurer Trauer und eurem Vermissen künstlerisch Ausdruck zu verleihen.

Die ersten drei Workshops im Jahr 2024 leitet die Kasseler Künstlerin Aliaa Aboukhaddour, die in ihren Arbeiten oftmals das Politische mit dem Persönlichen verbindet. Verlust, Trauer, aber auch Hoffnung und neue Perspektiven werden in ihrer Arbeit ausgedrückt.

An drei Samstagen könnt ihr gemeinsam mit Aliaa im Kulturzentrum Schlachthof Steine gestalten: Am 27. Januar, am 24. Februar und am 30. März 2024, jeweils von 12 – 15 Uhr im Kaminzimmer des Kulturzentrum Schlachthof (Mombachstraße 12, Erdgeschoss). Die Workshops sind kostenlos, Material gibt es ebenfalls kostenlos vor Ort. Ihr könnt an einzelnen, aber auch an mehreren Terminen teilnehmen.

Bitte meldet euch bei Daniel Krooß und Gerrit Retterath per Mail oder über Instagram an.

Hier im Quartier ist ein Projekt des Kulturzentrum Schlachthof in Kassel und wird über das Kulturamt der Stadt Kassel aus dem Haushalt der Stadt Kassel gefördert.