Unser aktuelles Programm

Fr. 09.04.21 20:00 Uhr Eintritt frei!

Wort-Triathlon | Offene Bühne

Kunstbude meets Wort-Triathlon

Online, ,

Bild Künstler

Was erwartet Dich?

Nach einer Zeit der großen Durststrecke für Kunst und Kultur wollen wir kreatives Miteinander und Wirken mit dem Projekt „Wort-Triathlon“ wieder erlebbar machen. Wir möchten Räume zur Reflexion und künstlerischen Auseinandersetzung eröffnen und euch ermutigen Kultur vor Ort selbst aktiv mitzugestalten. 

Wir begleiten euch bei euren Fragen nach Kunst, Kultur und Identität: „Wer bin ich? Was macht Kultur mit/aus mir? Wann und wo bin ich Künstler*in?“

Mit der Methode des kreativen Schreibens möchten wir diesen und anderen – nämlich euren – Fragen nachgehen und uns an das eigene, das künstlerische und das kulturelle Selbstverständnis herantasten – getreu dem Motto: „to be, or not to be“.

 

Der „Wort-Triathlon“ setzt sich aus drei kreativen Teil-Disziplinen zusammen:

1. Einem einführenden Schreib- und Performance-Workshop mit szenebekannten Poetry-Slammer*innen und vielen Tipps und Tricks. 

2. Einem Auftritt auf unserer von Max Frederic Remmert und Verena Bandulewitz moderierten Offenen Bühne, bei dem Du die Möglichkeit hast, vor Publikum aufzutreten und mit Deinen neu erworbenen Skills zu glänzen.

3. Einem von David Zabel und Kim Zuniel begleiteten „Write-Battle“, bei dem du Deine Skills unter Beweis stellen und Dich mit anderen Kreativen im spontanen Texte schreiben duellieren kannst. Scheitern ist erlaubt, denn der Spaß steht definitiv im Vordergrund!

Außerdem besteht die Möglichkeit, entstandene Texte im städtischen Raum auf Plakaten sowie auf unseren Social-Media Plattformen zu präsentieren.

 

Termine

Runde 1 (Online):

Workshop mit Joachim Linn: 27. + 28.03.2021

Offene Bühne: 09.04.2021

„Write-Battle“ mit kleinem Coaching vorab: 16.04.2021

 

Runde 2:

Workshop mit Suse Bock-Springer: 07. + 08.05.2021

Offene Bühne: 11.05.2021

„Write-Battle“ mit kleinem Coaching vorab: 21.05.2021

 

Runde 3: 

Workshop mit Leticia Wahl: 03. + 04.09.2021

Offene Bühne: 07.09.2021

„Write-Battle“ mit kleinem Coaching vorab: 17.09.2021

 

Die Workshopleiter*innen und Coaches:

Joachim Linn aka Tscharällo

... kommt aus Göttingen. Er macht Deutschrap Musik und hat freche Freude am Freestylen. Darüber hinaus veranstaltet er den Göttinger Poetry Slam, zwei Lesebühnen und ein weiteres Bühnenformat. Weil ihm das ganze sehr viel Spaß macht, gibt er seit 2018 auch Workshops für Kreatives Schreiben.

 

Suse Bock-Springer (Pronomen sie/suse)

... tanzt bei Tag interdisziplinär auf vielen Hochzeiten und schläft nachts gerne acht Stunden. Sie ist zweimalige Hessenslam Finalistin und seit Ende 2020 zweite Vorsitzende der Slam Alphas, die FINTA+ im Poetry Slam fördern. 

 

Leticia Wahl

... ist Autorin, Moderatorin, Musikerin und Reisepoetin, hauptsächlich im Kontext der Slam Poetry. In ihren Workshops verschafft sie Zugänge zu Kreativität, mobilisiert Ressourcen und befähigt die Teilnehmer*innen dazu, bisherige Erfahrungen, Erlebnisse und Emotionen in Worte und Sprache zu verpacken. 

 

David Zabel & Zuniel Kim

... sind Kasseler Kulturakteure. Der freiberufliche Moderator David tritt als soziokultureller Akteur in kulturellen, politischen und auch edukativen Formaten in Erscheinung. Zudem setzt er sich aktiv gegen Rassismus ein und engagiert sich in Organisationen wie Streetbolzer, ISD Kassel und Randfilm. Der Filmemacher Zuniel Kim, wird die Write-Battles dramaturgisch unterstützen und als Sidekick von Moderator David die Show als DJ und Geräuschemacher begleiten.

 

Du willst dabei sein?

Wir freuen uns, wenn Du Lust bekommen hast mitzumachen! Wenn Du interessiert, schreibwütig und zwischen (+/-) 16 und 26 Jahre alt bist, melde Dich für die Teilnahme und weitere Informationen per Mail an programm(at)schlachthof-kassel.de bei uns. 

Die Teilnahme am „Wort-Triathlon“ ist kostenlos und wird gefördert durch Fonds Soziokultur, die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien und NEUSTART KULTUR.