Unser aktuelles Programm

Do. 17.06.21 20:00 Uhr Eintritt frei!

Kunstbude

Offene Bühne

BOREAL - Biergarten Schlachthof, Mombachstraße 12, 34127 Kassel

Bild Künstler

Kunstbude ist DAS Format. Kunstbude ist DER (S)Hit. Kunstbude ist DIE offene Bühne in Kassel. 

Und offen meint auch offen. Egal ob Singer-Songwriter*innen, Poet*innen, Jongleur*innen, Witzeerzähler*innen oder die Präsentation der anstehenden Doktorarbeit. Hier darf Alles vorgetragen werden, interdisziplinär und genreunabhängig, ohne Bewertung und ohne übermäßigen Schnickschnack.  

Durch den Abend führen und trinken sich die beiden Moderatoren*innen Verena Bandulewitz (Alexandra Supertramp) und Max Frederic Remmert (Alter Kaffee). Zwei Kasseler Künstler*innenpersönlichkeiten und Tausend*sassa, Überlebenskünstler*innen und Küchenphilosoph*innen. Also genau was eine durchgeknallte und amüsante Durchführung des Abends gebrauchen kann.

Der Eintritt ist frei (nice), eine künstlerische Anmeldung ist zwingend erforderlich (danke). Für eure Bühnenperformance könnt ihr euch mit dem Betreff: „Künstlerische Anmeldung unter kunstbude(at)mail.de anmelden – wir freuen uns auf euch! Wichtige Bühnenregeln wegen Conora: Fixer und hygienestrenger Aufbau, angemeldete Künstler*innen und 15 Minuten Zeit zum Vortragen.

Anpfiff: 20:00, Abpfiff: ca. 21:15, Eintritt: (wir wiederholen) GRATIS! 

Wir freuen uns.

Übrigens: Sexismus und Nationalismus und Mackergehabe haben hier keine Bühne. Ciao! 

 

Informationen zu den aktuellen Regelungen für den Besuch unserer Veranstaltungen im Boreal finden sich unter www.schlachthof-kassel.de

 

Unser Programm wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE, von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Bundesverband Soziokultur, NEUSTART KULTUR und der Stadt Kassel.

Bundesverband Soziokultur
DIEHL+RITTER/INS FREIE!
Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
HMWK ins Freie
Kassel - documenta Stadt
NEU START KULTUR