Projekte

Holzwerkstatt

Seit  Sommer 2019 findet unser Projekt Holzwerkstatt wieder regelmäßig, einmal in der Woche, statt.
Für alle Altersgruppen gibt es Angebote, die durch die Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Holz handwerkliches Geschick fördern und das Planen und Umsetzen unterschiedlicher Projekte ermöglichen.  Gemeinsam haben wir in diesem Sommer bereits einen Gartenzaun für unser Beet,  Balkonkästen und eine Infotafel  auf dem Aktivspielplatz gebaut. Aber auch für das Umsetzen  individueller Projekte bietet die Holzwerkstatt jederzeit Gelegenheit.

zur Fotogalerie

Projektwoche: Upcycling

Die erste Woche der Sommerferien wurde dieses Jahr für den Bau einer großen Upcycling-Skulptur genutzt. Geplant und unterstützt wurde die Projektwoche vom kulturellen Projekt „Hier im Quartier“. Mit einem Bollerwagen wurden zunächst in der näheren Umgebung des Aktivspielplatzes, Müll und verwertbare Materialien gesammelt. Durch die Unterstützung der Roten Rübe und der Schulkooperation mit der Carl-Anton-Henschel-Schule waren viele Kinder an den Müllsammelaktionen beteiligt. Die ganze Woche über wurde geplant, gesägt und gehämmert. Aus den verwertbaren Materialien wurde eine große Skulptur gebaut. Diese kann nun als Burg, Stadion, Aussichtspunkt und vieles mehr genutzt werden.
Ein großer Dank gilt auch den Stadtreinigern, die uns Zangen, Handschuhe und Müllbeutel zur Verfügung stellten und den übergebliebenen Müll abholten.

zur Fotogalerie

Yippie yippie Tipi!

In diesem Jahr musste das Dach vom Spielgebäude des ASP saniert werden. Ein guter Grund sich einen neuen Unterschlupf zu erschaffen. Mit tatkräftiger Unterstützung der Royal Rangers Kassel und vieler helfenden Kinder wurde ein großes Tipi gebaut. Das Zelt ist so groß, dass man mit vielen Kindern gleichzeitig essen, spielen und sogar übernachten kann.
Vielen Dank daher noch mal an die Pfadfinder für die Unterstützung beim Bau und für die Bereitstellung der Balken!

zur Fotogalerie

Graffiti-Workshop „Auf die Spraydose, fertig, bunt!“

Auch in diesem Jahr hatten die Kinder auf dem Aktivspielplatz die Möglichkeit an einem Graffiti-Workshop teilzunehmen. Wie im letzten Jahr konnten wir mit Hilfe des talentCAMPus vom Deutschen Volkshochschul-Verband in Kooperation mit piano e. V. einen fünftägigen Graffiti-Workshop anbieten. Diesmal wurde der neue Container des Platzes verschönert. Verschiedene Schriftzüge und Figuren wurden entwickelt und an den Wänden ausprobiert. Ein besonderer Dank geht dabei wieder an die beiden Dozenten Gerrit Retterath und Marcel de Medeiros, die uns die gesamte Woche begleiteten.

 

      

zur Fotogalerie

Gartenprojekt

Zusammen mit dem Gärtner Timo wurde in diesem Jahr ein großer Garten angelegt. Gemüsepflanzen wie zum Beispiel Zucchini, Tomate, Möhre und Salat aber auch verschiedene Blumen fanden ihren Platz. Es wurde gegraben, gesät, geerntet und natürlich auch fleißig gegessen. Jetzt werden noch die letzten Kürbisse geerntet und im Frühling geht es wieder von vorne los!

zur Fotogalerie

Graffiti-Workshop „Jetzt wird’s bunt!“

In der zweiten Sommerferienwoche fand ein buntes Treiben auf dem Aktivspielplatz statt. Im Rahmen des talentCAMPus vom Deutschen Volkshochschul-Verband konnten wir in Kooperation mit piano e. V. einen fünftägigen Graffiti-Workshop anbieten. Bei herrlichem Sommerwetter wurden die vormals weißen Schiebetore mit einem fetzigen Schriftzug versehen und mit starkem Teamwork von den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen nach ihren Vorstellungen angesprayt. Zahlreiche Detailarbeiten rundeten das Gesamtbild schließlich ab. Ein besonderer Dank geht an die beiden Dozenten Gerrit Retterath und Marcel de Medeiros, die mit ihrem Wissen, ihrem Können und der notwendigen Gelassenheit für eine gelungene Aktion gesorgt haben!

      

Zur Fotogalerie

Jahresfest 2017

Anlässlich des vierjährigen Bestehens des Aktivspielplatzes in Trägerschaft der Kulturzentrum Schlachthof gGmbH wurde im Mai mit tatkräftiger Unterstützung von den Aktiven Eltern, Streetbolzer und vielen ehrenamtlichen "kleinen" und "großen" Helfer*innen unser traditionelles Jahresfest veranstaltet. Die sagenhafte Besucherzahl von ca. 250 Gästen und die ausgelassene, gute Stimmung bringen den Erfolg der Veranstaltung zum Ausdruck.
In den verschiedenen Bereichen des großen Außengeländes der Einrichtung gab es nicht nur vieles zu entdecken, sondern auch tolle Mitmachaktionen. Zum Beispiel konnten sich die Kids künstlerisch entfalten, indem sie kleine Holztafeln gestalteten, die nun unser Eingangstor schmücken. Auch beim Siebdruck sind tolle Bilder, T-Shirts und andere Kunstwerke entstanden. Weitere Inspirationen und Anregungen zum Selbermachen bekamen die Besucher*innen durch die Holzwerkstatt und die Kreativgruppe, die ihre eigenständig gefertigten Produkte präsentierten und zum Verkauf anboten. Des Weiteren wurde wieder einmal ein legendäres Fußballturnier veranstaltet, welches die Stimmung auf dem Platz belebte und die Massen zum Toben brachte. Zudem wurde das rege Treiben und fröhliche Miteinander mit cooler Musik untermalt. Die vielen leckeren Köstlichkeiten und Getränke rundeten den Tag schließlich ab.

Workshop „BUNT vertreibt Grau!“

In den Osterferien fand ein 4-tägiger Workshop auf dem Aktivspielplatz statt, an dem auch Kinder aus dem Hort der Fasanenhofschule teilgenommen haben. Nach dem langen Winter kam das Motto „BUNT vertreibt Grau“ genau richtig, um die Tristesse mit knalligen Farben zu vertreiben. Mit unglaublicher Kreativität und Begeisterung haben die Kinder die alten, verwitterten Bänke neu bemalt und die lieblosen Mülleimer mit fetzigen Motiven versehen. Außerdem wurden Steine zerklopft, angemalt und die Quelle auf dem Aktivspielplatz restauriert. Hinterher waren sich alle einig: Bunte Farben sorgen für gute Laune und machen das Leben angenehmer!

Zur Fotogalerie

Welch’ Glanz in unserer Hütte ...

Im Herbst/Winter 2016/17 war es an der Zeit, mal ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen und unsere Räumlichkeiten zu verschönern. Schon lange wünschten sich die Kinder einen gemütlicheren Chill- und einen ansprechenderen Toberaum. Also haben wir ihnen dabei geholfen, diese beiden Räume nach ihren Wünschen umzugestalten. Vor allen Dingen der Toberaum ist seitdem nicht mehr wiederzuerkennen: Im Rahmen eines Projekts von Schüler*innen der Elisabeth-Knipping-Schule wurde über einen Zeitraum von mehreren Wochen geplant, abgestimmt, gemalt und eingerichtet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Vielen Dank an Caro, Hasreth und Giuseppe für diese tolle Aktion!

Zum Video

Zur Fotogalerie

Holzbauprojekte 2016

Im Frühjahr 2016 haben wir mehrere tolle Holzbauprojekte umsetzen können. Zunächst haben wir unsere Holzhütte um einen Unterstand erweitert, so dass wir unser Bau- und Feuerholz... mehr lesen

Adventsbasar in der Fasanenhofschule

Zum Start in die Adventszeit haben die Kinder auf dem großen Adventsbasar in der Fasanenhofschule Gegenstände verkauft, die sie zuvor in der Mädchengruppe bzw. in der Holzwerkstatt selbst angefertigt haben... mehr lesen

Anstrich unserer Holzhütte

Im Rahmen des Herbstferienprogramms haben wir die bereits im Jahr 2014 begonnene Aktion, die Holzhütte mit einem neuen Anstrich zu versehen, fortgesetzt und zum Abschluss gebracht... mehr lesen

Errichtung einer Grillstelle

Teil des diesjährigen Herbstferienprogramms war der Bau unserer einzigartigen Palettenlandschaft. Aus zahlreichen Euro-Paletten haben der Architekt Uli Bräuning, der Gartenlandschaftsbauer Gunnar Seng und natürlich die Kinder und Jugendlichen eine tolle Palettenlandschaft errichtet... mehr lesen

Der Quelle auf den Grund gehen

Die "Quelle" war ein lange verborgenes Objekt auf dem Aktivspielplatz. Angetrieben durch die Neugierde der Kids wurde im Rahmen des Oster- und des Sommerferienprogramms auf dem Gelände ein alter Brunnen freigelegt, was weitere Forschungen und Erkundungen anregte... mehr lesen

Kooperation mit dem Stadtteiltreff Nord

Seit Anfang des Jahres 2015 führen wir von Zeit zu Zeit verschiedene Kooperationsprojekte mit dem nahegelegenen Stadtteiltreff Nord (Trägerschaft: piano e. V.) durch... mehr lesen

Erneuerung unserer Holzterrasse

Da die Holzterrasse vor unserem Baucontainer witterungsbedingte Schäden aufwies, musste ein Teil der Bretter ausgetauscht werden... mehr lesen

Unsere Holzwerkstatt

Seit Herbst 2014 gibt es etwas ganz Besonderes auf Aktivspielplatz: Angefangen hat es mit dem Freiwilligentag 2013, aus dem sich nach und nach ein immer engeres Verhältnis zu unserem "Holzwurm" Armin entwickelt hat und der inzwischen jeden Freitag eine Holzwerkstatt für Kinder anbietet - und das komplett ehrenamtlich!... mehr lesen

"Aktivspielplatz für Anfänger" - Filmprojekt 2014

Im Rahmen des Osterferienprogramms wurde gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen ein kurzer Film über den Aktivspielplatz gedreht. Das Besondere dabei: Die Kids wirkten nicht nur als DarstellerInnen mit, sondern waren maßgeblich bei der Ideenentwicklung, der technischen Umsetzung und der Moderation beteiligt ... mehr lesen 

Freiwilligentag 2014

Bereits zum zweiten Mal in Folge nahm der Aktivspielplatz am Kasseler Freiwilligentag teil. Unter dem Motto "Alles im Lack!" wurde diesmal, mit Beteiligung alter Bekannter, die Blockhütte geschliffen und mit einem neuen Anstrich versehen. Unter vollem Einsatz der ehrenamtlichen HelferInnen, aber auch dank des Engagements vieler Kinder, konnten weite Teile der Hütte aufbereitet und gestrichen werden ... mehr lesen

 

Hoch hinaus mit Hängematte und Baumhaus 

Der Aktivspielplatz Quellhofstraße hat sich bei der Fanta Spielplatz-Initiative 2014, die zwei Jahre zuvor von Fanta zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland ins Leben gerufen wurde, beworben und von über 400 teilnehmenden Einrichtungen bei einer Online-Abstimmung einen hervorragenden 34. Platz belegt! ... mehr lesen

Ein Baumhaus für den Aktivspielplatz

Seit den Sommerferien 2014 hat der Aktivspielplatz Quellhofstraße ein neues Highlight zu bieten: Im Rahmen des Ferienprogramms wurde im Zusammenhang mit dem Förderprogramm "Kultur macht stark" unter Anleitung des Architekten Ulrich Bräuning sowie dem Gartenlandschaftsbauer Gunnar Seng gemeinsam mit den Kindern ein tolles Baumhaus errichtet ... mehr lesen

Kultur macht stark (Kunstwerkstätten)

Im Rahmen der Bildungsinitiative 'Jugend ins Zentrum' haben das Kulturzentrum Schlachthof, vertreten durch das Jugendzentrum sowie den Aktivspielplatz, die Fasanenhofschule, den angegliederten Kinderhort der Kindertagesstätte Simmershäuser Straße sowie die Wohnungsbaugesellschaft 1889 und Hand in Hand e.V. ein Bildungsbündnis für Kinder ins Leben gerufen ... mehr lesen

Kooperation mit der Carl-Anton-Henschel-Schule

Mit der Carl-Anton-Henschel- Schule, einer nah gelegenen Grundschule des Stadtteils, gibt es seit dem Schuljahr 2013/14 eine Zusammenarbeit im Rahmen des Kursprogramms 'Buntes Lernen' ... mehr lesen 

Verschönerung des Baucontainers

Während des Herbstferienprogramms 2013 wurde die im Rahmen des Freiwilligentags begonnene Umgestaltung des Baucontainers fortgesetzt ... mehr lesen

Freiwilligentag 2013

Der Freiwilligentag 2013 war ein großer Erfolg. Gemeinsam mit freiwilligen Erwachsenen aber auch mit Unterstützung zahlreicher Kinder konnte der auf dem Außengelände des Aktivspielplatzes stehende Baucontainer, der als Material- und Gerätelager dient, ansehnlich gestaltet werden ... mehr lesen