Hoch hinaus mit Hängematte und Baumhaus

Der Aktivspielplatz Quellhofstraße hat sich bei der Fanta Spielplatz-Initiative 2014, die zwei Jahre zuvor von Fanta zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland ins Leben gerufen wurde, beworben und von über 400 teilnehmenden Einrichtungen bei einer Online-Abstimmung einen hervorragenden 34. Platz belegt! Das Abstimmen hat sich gelohnt, denn die ersten 100 Plätze wurden mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Infolge eines Beteiligungsprozesses fiel die Wahl der Kinder auf eine Hängematte, die es den Kindern nun ermöglicht, zu faulenzen und bequem den gesamten Platz zu überblicken. 

Der fachkundige Aufbau der Hängematte erfolgte durch den Architekten Ulrich Bräuning und den Gartenlandschaftsbauer Gunnar Seng, die bei dieser Gelegenheit auch zugleich das von ihnen in den Sommerferien errichtete Baumhaus nachrüsteten und damit die erste Ausbaustufe zum Abschluss brachten. 

Mit der Hängematte und dem Baumhaus verfügt der Aktivspielplatz Quellhofstraße nun über zwei neue Kletter- und Kreativelemente, die Kinder und Jugendliche sowohl zum Aktivsein als auch zum Entspannen einladen!

Zur Fotogalerie