Streetbolzer entwerfen ein Mannschaftslogo

Fahnen, Wappen und Symbole dienen der kollektiven Identifikation des Einzelnen. Zeichen und Bilder besitzen daher eine ganz eigene Macht, um Personen und Personengruppen Ein- oder Ausgrenzung von Personen und Personengruppen. Über 20 Streetbolzer-Jugendmannschaften werden sich in diesem Kontext kritisch mit verschieden-en kollektiven Zeichen wie Fahnen, Stadtwappen und ihren Verbindung zu Logos und zu anderen bekannten und unbekannten Formen der Zeichen auseinandersetzen. In einem mehrtägigen Prozess werden je 2 Mannschaftsvertreter von Rund 20 Straßenkickern ihre Logos/Wappen in der Kunsthochschule Kassel erarbeiten. 

Konzept und Realisation: Patrick Laubner, Tom Weizmann und Ibrahim Muclu 

Entwicklung: vom 29.3. bis 2.4.2010 

Ort der Entwicklung: dock 4, Kunsthochschule Kassel