21. Kasseler Weltmusikfestival

21. Kasseler Weltmusikfestival
Das Kasseler Weltmusikfestival trägt seit 21 Jahren einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben in Kassel bei und präsentiert alljährlich internationale Acts der Weltmusikszene. In der Vergangenheit konnten bereits Künstler wie z.B. Alsarah & The Nubatones, Helene Blum & Harald Haugaard, OqueStrada, Gasandji, Ladysmith Black Mamboza, Fanfare Ciocarlia oder The Touré-Raichel Collective nach Kassel geholt werden.
Lassen Sie sich auf eine Klangreise durch eine musikalische Welt entführen, auf der traditionelle und moderne Elemente miteinander verschmelzen, auf der Sie vielfältige Genres, Rhythmen sowie Ideen der verschiedenen Musikkulturen kennenlernen können und auf der Sie aufgefordert werden, sich mit dem Fremden und Unbekannten auseinanderzusetzen. Sie erleben eine vielfältige und dynamische Welt, die ohne Migration, ohne Überkreuzungen und ohne kulturellen Austausch keinen Bestand hätte. „Weltmusik“ ist kein starres Genre, sondern ein Begriff, welcher gleichbedeutend ist mit bunter Vielfalt. Für diese Vielfalt steht das Kasseler Weltmusikfestival seit Jahrzehnten und macht fremde Kulturen erlebbar.

Alle Infos sowie Ticketverkauf unter www.weltmusikfestival-kassel.de.

Programm 2018
Freitag, 20.04.2018, 20.00 Uhr
Eröffnungswochenende, Foyer der Kasseler Sparkasse, Wolfsschlucht 9
GULAZA (Israel)
Interpretation jemenitischer Frauenlieder
Melange aus afrikanischer-, arabischer- und klassischer Musik
MAIK MONDIAL (Deutschland)
Balkan, Gypsy, Jazz und Weltmusik

Samstag, 21.04.2018, 20.00 Uhr
Eröffnungswochenende, Foyer der Kasseler Sparkasse, Wolfsschlucht 9
DEVRIM KAVALLI (Deutschland / Türkei)
Kammermusikalische Geschichten einer kurdischen Sopranistin
DUNKELBUNT (Deutschland / Österreich)
Balkan Beat, Electro Swing


Dienstag, 24.04.2018, 20.00 Uhr
Palais Hopp, Goethestraße 29-31
TANGO TRANSIT (Deutschland)
Akkordeon trifft Kontrabass und Schlagzeug auf Augenhöhe

Mittwoch, 25.04.2018, 20.00 Uhr
Palais Hopp, Goethestraße 29-31
FLO (Italien)
Italienischer Folk und Pop

Donnerstag, 26.04.2018, 20.00 Uhr
Adventskirche, Lassallestraße 2
AKKORDEONALE 2018 -  das Festival im Festival

Freitag, 27.04.2018, 20.00 Uhr
Palais Hopp, Goethestraße 29-31
Trio NaManteiga (Kassel)
Samba, Choro und eine Prise Jazz

Samstag, 28.04.2018, 22.00 Uhr
Unten, Wolfhagerstraße 39a
CLUBNACHT mit Jugurtha, El Mundo und Shkoon

Sonntag, 29.04.2018, 12.00 Uhr
Ort wird noch bekannt gegeben
FERIA DE ABRIL mit Aire Flamenco
Spanisches Frühlingsfest